...durch 3 Foren geplant und trotzdem nicht im Sande verlaufen war es dann letztlich ein sehr ereignisreiches, langes und schönes Wochenende

Donnerstags waren scherbe und jay schon vorsorglich einkaufen, was ne echt gute Idee war....der Freitag war dann doch sehr turbulent. Als erstes lief DNKDW ein, dank der DB ohne sich zu verfahren. TT legte den „schönsten“ Verfahrer hin, mitten beim Einkaufen mit DNKDW kam der Notruf „Ich steh hier unter nem großen €!“ (Einheimische werdens sofort kennen )


Alle anderen habens zum Glück ganz gut gefunden, auch wenn wir um BWM noch arg gezittert haben, er war mit dem Moped unterwegs und brauchte länger als wir dachten...hat uns noch superleckeres Nürnberger Bier mitgebracht *schmatzsabber*
Der erste Abend war nach den langen Anfahrtswegen dann eher chillig, wir haben gemeinsam 10 (oder warens doch 12?) Pizzen gemacht und gegessen....davon gibt es trotz den unzähligen Bildern nicht ein einziges *lach* scheint also echt geschmeckt zu haben Wobei, einen letzten Rest kann man doch sehen:

( danke DNKDW )

Am Samstag gabs nach einem ausführlichen gemeinsamen Frühstück ein bisschen was zu tun, gemeinsam (die Anwesenden werden nun lachen) wurde alles fürs Grillen aufgebaut, danach gings dann mit ein paar Umwegen zum Billardspielen (Ja, DNKDW hat uns alle abgezogen, obwohl bettmän unsere Ehre einmal fast gerettet hätte

 
Nach dem Billard durfte sich TT wieder unter sein € stellen, nicht, dass ihn sonst noch die Sehnsucht gepackt hätte Auf dem Maintower musste er sich’s dann noch mal von oben anschauen und sich genau zeigen lassen wie weit er vom Grillen entfernt war....Die Stadt von oben scheint alle irgendwie beeindruckt zu haben, da gibt’s eine ganze Menge Bilder von Unser Revoluzzer-Regenbogen ist leider nicht annähernd so gut getroffen, wie er live ausgesehen hat

aber auch wenn’s auf diesem Bild anders aussieht, wir hatten das ganze WE glück mit dem Wetter und sogar richtig schön Sonne beim grillen
Auch süß: Cookie zeigt vom Maintower runter und meint „Das ist die Uni???“ und scherbe schaut, stellt fest die Richtung stimmt und meint „Jo.“ Cookie ein wenig entsetzt „Also, das ist ja schon etwas übertrieben...!“ scherbe schaut noch mal, feixt und erklärt „Äh, nein...das ist die deutsche Bank.....der hässliche kleine Kasten dahinter ist die Uni...“ (ist aber wirklich saublöde ausgeschildert )


Entdecken macht hungrig, das grillen konnte gar nicht schnell genug anfangen. Ein Glück haben wir nen großen Festgrill, so hatte jeder gleich Platz für seinen Kram....

 
an dieser Stelle Grüße an Samurize
Von der größten „Unterkiefer auf dem Boden“ Aktion gibt’s irgendwie gar keine Bilder....TT hat mal eben so locker aus dem Handgelenk 40 Liegestütze gemacht (und hey: ER HAT NOCH NICHT MAL GESCHWITZT DABEI!!!) ich hab mir schon vorgenommen immer nett zu ihm zu sein *lach*

Der Samstagabend wurde sehr lang und sehr lustig   scherbe, bettmän und blutwurstmann mit Salatschüssel auf dem Kopf gibt’s aber nur im viva la revolution
Und cheri hat uns mit dem dreckigen Mexikaner noch nen echten Bauchmuskelkater beschert....
Das Frühstück am Sonntag stand leider schon unter Aufbruchsstimmung, BWM hatte ja noch eine enorme Strecke zu fahren (leider mit viel Regen an diesem Tag) und verließ uns dann als erster. TT hat sich (danke danke danke!) darum gekümmert, dass wir die meisten Bilder schon beisammen und ausgetauscht bekommen haben, da gabs dann schon am Sonntag viel zu grinsen.

 War ein echt fettes Wochenende!